Bereits bei der Übernahme der IBM Collaboration Produkte hat HCL bekannt gegeben, dass die Connections und die Notes-Mail Cloud ab 2020 nicht weiter unterstützt wird.

[…] Effective July 16, 2019, HCL® will withdraw from marketing all part numbers related to Connections Cloud (5725-F82), inclusive of but not limited to Verse, SmartCloud Notes, Connections S1, Connections S2, Connections Social Cloud, Connections Engagement Center, Connections Chat, Connections Meetings, Dual Entitlement,  and Domino Applications on Cloud (5900-A1K) as subscribed to under the applicable agreements.  Existing Connections Cloud customers will be able to purchase additional entitlements through the end of service date.  […]

hclsupport.com, Juli 2019

Mit dem Ende des Supports für Connections und Mail Produkte in der Public Cloud überraschte HCL und löste Verwirrung und nicht selten Panik bei Bestandskunden aus.

Die TIMETOACT GROUP unterstützt mit den Spezialisten der edcom seit der Ankündigung Connections Cloud User bei der Migration

Die TIMETOACT GROUP ist der einzige und größte HCL Business Partner in der EU. Unsere Experten sind von Anfang an direkt in den Shift der IBM Produkte hin zu HCL eingebunden. Mit diesem Know How können wir die Fragen der Bestandskunden, die von dem Wechsel betroffen sind, unkompliziert und schnell beantworten.

Für Nutzer der SmartCloud Services von IBM gibt es jetzt zwei sinnvolle Migrationslösungen:

  • Private Cloud – vergleichbar mit on premises, jedoch gehostet in einem professionellem Enterprise Datacenter
  • Partner-led Cloud – HCL hat ausschließlich Partner für das Hosting ausgewählt, die in Sachen Sicherheit und Verfügbarkeit überzeugen konnten. TIMETOACT ist somit der einzige Dienstleister in der EU.

Bei beiden Optionen liegen Ihre Daten DSGVO konform in einem sicheren Umfeld, auf das ausschließlich Sie Zugriff haben. Bei vollster Flexibilität in Bezug auf technische Anforderungen und Änderungen.

Cloud Computing © fotolia, Gorodenkoff

In unserem HCL Webinar haben wir bereits folgende Fragen beantwortet:

  • Wie ist die GROUP Strategie für den Digital Workplace?
  • Wo beziehe ich nun Lizenzen?
  • Wie kommuniziere ich mit HCL?
  • Verändert sich die kontinuierliche Betreuung?
  • Kann meine Plattform weiter betrieben werden?